Nachhaltige Ferien in der Schweiz: 12 Tipps, wo du in der Schweiz alleine, als Paar oder Familie naturnahe und ausgefallene Ferien verbringen kannst

Wurde dein Leben in den letzten Monaten sowie deine Ferienplanung durch das Corona-Virus auch auf den Kopf gestellt? Ist dir die Lust diesen Sommer ins Ausland zu reisen vergangen und willst du deine Ferien lieber in der Schweiz verbringen?

Das Angebot für Ferienhungrige ist gross und du findest online viele Informationen zu Urlaub in der Schweiz. Wo du aber hierzulande nachhaltige und erlebnisreiche Ferien allein, als Paar, mit deiner Familie oder Freunden verbringen kannst, musst du dir mühsam von verschiedenen Websites zusammensuchen. Diese Arbeit kannst du dir sparen. Das habe ich mit diesem Post für dich übernommen. Bestimmt ist auch etwas für dich und deine Liebsten dabei!

Meine Auswahl ist keinesfalls abschliessend. Alle Angebote kann ich hier leider nicht aufzählen. Doch ich versuche, dir ein möglichst abwechslungsreiches Angebot für verschiedene Bedürfnisse aufzuzeigen.

Kennst du weitere schöne Feriendestinationen in der Schweiz? Dann lass es mich und die Community bitte wissen.

 

Campingplatz, Schloss oder Bauernhof: Plane jetzt deine aussergewöhnlichen und nachhaltigen Sommerferien in der Schweiz

 

Was bedeutet „nachhaltige Ferien“?

Seine Ferien absolut ökologisch und sozialverträglich zu gestalten, klingt nach Verzicht. Ist es aber nicht. Besonders nicht in der Schweiz. Die Angebote sind heutzutage sehr vielfältig und reichen von spartanisch bis luxuriös – ganz gleich ob du das Zelt oder vier feste Wände bevorzugst.


Ferien im Zelt 

 1. Wildcampen – abenteuerlich, aber streng reglementiert 

Wer es abenteuerlich und einfach mag, schläft direkt unterm Himmelszelt oder stellt sein Zelt in der freien Natur auf. In der Schweiz ist Wildcampen jedoch streng reglementiert und in Naturschutzgebieten verboten. Wildcampen kannst du dort, wo der Grundstückbesitzer seine Einwilligung gibt und unter der Bedingung, dass du bei der Abreise deinen Müll mitnimmst – eigentlich klar.

Dieses Naturerlebnis ist einzigartig! Inmitten der Natur umgibt dich eine faszinierende Geräuschkulisse und mit deiner Anwesenheit ziehst du mit Sicherheit die Aufmerksamkeit vieler nachtaktiven Wildtiere auf dich. Keep cool!

 

2. Naturcamping Seelisberg, Uri 

Ein wunderschöner und naturnaher Campingplatz liegt direkt am Seelisberger See im Kanton Uri. Wer eine ruhige, idyllisch gelegene, WiFi- und autofreie Anlage sucht, ist hier genau richtig. Entspannen allein ist dir zu eintönig? Dann kommst du am Bergsee dank des breiten Freizeitangebots für Sportler und Kinder bestimmt auf deine Kosten.

 

3. Camping Saignelégier, Jura

Du willst in die Wildnis des Juras eintauchen? Dann ist der Zeltplatz in Saignelégier genau der richtige Ort für dich. Ruhig, inmitten der Freiberge gelegen und umgeben von alten Tannen und Bäumen, ist dieser Campingplatz der ideale Ausgangsort für Wanderungen oder Ausritte durch die naturbelassene Juralandschaft. Besonderes Highlight dieses Campings: Statt in deinem Zelt kannst du im Baumhaus, in einer Jurte oder einem Tipi übernachten.

 

Bauernhofferien – Schlafen im Stroh oder im rustikalen Zimmer 

4. Berglandhof in Ernen, Wallis 

Darf es etwas luxuriöser Agrotourismus sein? Dann ist der BerglandHof im Walliser Dorf Ernen dein Ferienziel. Nach einem geführten Maultier-Trek durch die imposante Bergwelt, einer Wanderung oder rasanten Bike-Tour erwartet dich im BerglandHof ein gemütliches und modernes Hotelzimmer sowie die Wellnessoase zur Entspannung. Im hofeigenen Restaurant stellen dir die Gastgeber täglich ein reichhaltiges Frühstückbuffet zusammen und auch abends servieren sie dir dort Köstlichkeiten – nach Möglichkeit mit den Demeter-zertifizierten Produkten vom Hof.

 

5. Bolderhof in Hemishofen, Schaffhausen

Auf dem Rücken einer Kuh die Rheinlandschaft rund um das Schaffhauser Dorf Hemishofen erkunden? Was für ein Abenteuer! Der Erlebnis- und Bio-Bauernhof Berglandhof der Familie Morgenegg hat einiges zu bieten, sowohl für Familien als auch für grössere Gruppen. Selbst das Schlafen wird zum Erlebnis, ganz gleich ob du es dir im kuscheligen Strohlager oder im Sternguckernest mit Blick in den Sternenhimmel gemütlich machst.

 

6. Pütschai Josom, St. Maria, Graubünden

Magst du auf dem Hof mitanpacken? Dann auf zum mittelalterlichen und bedeutsamsten Bauernhof des Val Müstair, dem Pütschai Josom in St. Maria. WiFi und Fernsehgeräte findest du dort nicht. Dafür erwartet dich Ruhe und ein Hot Pot für bis zu acht Personen, in dem du mit deinen Liebsten herrlich entspannen kannst. Der liebevoll renovierte Bauernhof ist idealer Startpunkt zur Erkundung des regionalen Naturparks. Wollen die Kids mal nicht raus, dann können sie sich im Streichelzoo die Zeit vertreiben oder auf dem weitläufigen Hofgelände herumtoben.

Ökohotel – Komfort mit gutem Gewissen 

7. Villa Novecento in Locarno, Tessin

Inmitten der Stadt Locarno steht die imposante Villa Novecento, die laut Schweizer Denkmalschutz zu den 100 schönsten Hotels der Schweiz zählt. Das kleine Bio-Hotel mit lauschigem Garten garantiert dir Erholung und liegt aufgrund der Nähe zum Bahnhof zentral und ideal, um das Tessin zu erkunden. Der Gastgeberin ist der achtsame Umgang mit der Natur sehr wichtig. Darum setzt sie im und um das Haus auf Bio und verwöhnt ihre Gäste täglich mit einem reichhaltigen Frühstück aus biologischen und fair hergestellten Produkten. Teils sogar aus ihrer eigenen Produktion.

 

8. L’Aubier in Montzillon, Neuenburg

Ein unglaublicher Weitblick über den Neuenburgersee bietet sich dir im Öko-Hotel L’Aubier in Montezillon. In diesem Hotel mit seinem schönen Garten und dem Wellnessbereich mit Hamam kannst du bestimmt entspannen. Abwechslung ist genauso garantiert. Gönne dir eine kleine Abkühlung im See, schlendere durch die Gassen der historischen Stadt Neuchâtel oder entdecke die spektakulären wilden Ecken des Neuenburger Juras bei Wanderungen zum Creux du Ven im Val-de-Travers oder durch die Gorges de l’Areuse.

 

9. Bio-Schlosshotel Wartegg in Rorschacherberg, St. Gallen

Ganz in der Nähe des Bodensees und umgeben von einem prachtvollen englischen Park liegt das Bio-Schlosshotel Wartegg. Die leckere Küche des Bio-Restaurants, die familiäre Atmosphäre und die schönen Zimmer, wovon es auch ein Romantik- sowie ein Familienzimmer gibt, zeichnen dieses Hotel besonders aus. Gönne dir einen Moment der Ruhe im historischen Bad währenddem sich die Kinder im Kinderspielzimmer amüsieren. Oder fahre mit dem gemieteten E-Bike zum See und erfrische dich dort im kühlen Nass. Die Bodenseeregion hat vieles zu bieten, sowohl für Singles, Paare als auch Familien. Weitere Anregung findest du auf der Schlosshotel-Website.

Exklusiv und ausgefallen 

10. Baumhaus Les Nids bei Le Locle, Neuenburg

Bist du schwindelfrei? Dann fühlst du dich in einem der vier Häuschen auf bis zu acht Metern Höhe in den Bäumen der Anlage Les Nids bestimmt wohl. Ausgestattet mit Küche, Badezimmer und Heizung lebt es sich in den Lüften wie in einem normalen Haus. Was besonders toll ist: Das Frühstück ist für alle Feriengäste inbegriffen und Kinder bis 18 Jahre übernachten dort kostenlos. Ausserdem ist ein Baumhaus rollstuhlgängig und selbst deinen Hund darfst du mit hinaufnehmen.

 

11. Fasshotel in Trasadingen, Schaffhausen

Schlafen im Weinfass? Das ist nicht nur für Kinder ein Riesenspass. Bis zu sechs Personen können in einem solchen Fass auf dem Weingut der Familie Waldmeier übernachten. Trasadingen liegt im wunderschönen Klettgau im Kanton Schaffhausen, wo Rebberge und schmucke Dörfer das Landschaftsbild prägen. Ganz gleich, ob du die Region zu Fuss oder mit dem Fahrrad erkundest – nach einem erlebnisreichen Ausflug kannst du dich im warmen Badefass im Hotel und einem kühlen Getränk oder Glas Wein herrlich entspannen.

12. Whitepod Eco-Luxury Hotel in Cerniers, Wallis

Futuristisch anmutend stehen oberhalb von Cerniers, eingebettet im Wald, die igluartigen und ökologischen Pods des Whitepod Eco-Luxury Hotels. Für jeden gibt es den passenden Pod, ganz gleich ob du mit deiner Familie anreist oder als Paar die Deluxe-Variante wählst. Die ressourcenschonend betriebene Hotelanlage überzeugt ausserdem mit seinem Wellnessangebot, den leckeren Gerichten aus regionalen Zutaten und dem äusserst vielfältigen Freizeitangebot für Biker, Wanderer, Hündeler oder Wildkräutersammler.

Bist du deinem Ferienziel schon näher? 

Ich hoffe, ich konnte dich mit meinem Post inspirieren und dir Anregung für deine Sommerferienplanung liefern. Alle 12 Ferienziele überzeugen mit ihren ausgefallenen Angeboten und ihrem Engagement für nachhaltige Ferien.

Wie schon gesagt, gibt es noch viele andere grossartige und zukunftsweisende Feriendestinationen in der Schweiz. Kennst du solche? Dann teile diese doch bitte mit der Community und mir. Nutze dafür bitte das Kommentarfeld.

Gefällt dir mein Artikel? Als Texterin über nachhaltige Themen schreibe ich auch gerne für dich. Lass es mich wissen.

Teile meinen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.